Leckere vegane Schokolade mit Hafermilch

Heute empfehlen wir euch eine leckere heiße Schokolade, die mit hausgemachter Hafermilch hergestellt wird. Ich verrate euch auch, welche pflanzliche Milch sich am besten für eine schmackhafte und sämige Schokolade eignet, die jeden Gaumen verwöhnt.

Basiszutaten, Kakao und Milch

Kakao ist zur Herstellung von Schokolade fundamental. Wir können fettarmes Kakaopulver, ein Stück schwarze Schokolade oder Kakao in Panela verwenden. Es gibt auch die Möglichkeit der Verwendung von Kakaonibs (getrocknete Schalenstücke/Splitter), jedoch schließe ich diese letzte Option aus, weil diese sich nicht gut auflösen lässt und zu bitter schmeckt. Ich verwende fettarmen Kakao, weil dieser in Fair Trade-Geschäften und bei Konsumentengruppen erhältlich ist, aber bestimmt wird es ebenso in seriösen Kräuterfachgeschäften verkauft. Wir müssen darauf achten, dass der Kakao, den wir verwenden, nicht von großen, multinationalen Marken stammt, welche aus eigenem Nutzen Kindersklaverei betreiben.

Andererseits habe ich die Hafermilch als Hauptzutat in dieser Rezeptreihe gewählt, sowohl wegen der Nährwerte als auch wegen der cremigen Konsistenz und des süßlichen Geschmacks entwegen. Diese kann jedoch problemlos durch andere, pflanzliche Milchprodukte, wie: Reis-, Dinkel- oder Gerstenmilch ersetzt werden. Man muss lediglich das eine Getreide durch ein anderes ersetzen, ohne die im Beispielrezept angegebenen Prozentwerte abzuändern.

Rezept 1: Schokolade mit Orange und Haferflocken

Chocolate a la taza elaborado con leche de avena en copos

Zutaten für eine Tasse Schokolade:

250 ml Hafermilch
10 g fettarmer Kakao
1 Esslöffel Sirup (oder 2 Esslöffel Rohrzucker)
Eine Prise Salz
1 cm Orangenschale (optional, kann durch 1 Esslöffel Zimt oder Vanille ersetzt werden)

Zubereitung
Wir verwenden die Menge Hafermilch, die wir für die heiße Schokolade mögen und kochen diese in einem Topf bei niedriger Temperatur, für etwa 10 Minuten.
Sobald die Milch lauwarm ist, fügen wir: Kakao, eine Prise Salz, das gewünschte Süßmittel und die Orangenschale hinzu. Achtet darauf, dass die Orange aus biologischem Anbau stammt bzw. nicht mit Pestiziden oder chemischen Fungiziden besprüht wurde, da die Zitrusfrüchte diese Giftstoffe in der Schale speichern. Verwendet möglichst nur die Oberfläche der Schale und vermeidet das Innere, Weiße der Schale, wegen des bitteren Geschmacks.
Die heiße Schokolade während dem Kochen, 10 Minuten, ständig rühren, damit diese nicht am Boden der Pfanne haftet und sich alle Klumpen auflösen.
Servieren und gleich genießen, denn bei Abkühlung, dickt es ein, so dass es mit Löffel verzehrt werden muss.

Bleibt etwas Schokolade übrig, dickt diese ziemlich stark ein. Bei Wiederverwendung, müssen wir ein wenig Wasser dazugeben und erneut aufwärmen, um die ursprüngliche Konsistenz zu erlangen. Diese eignet sich ebenso zum Füllen oder Überziehen von Biskuits oder Muffins sowie für andere Nachspeisen.

Rezept 2: Vanille-Schokolade mit Hafermilch aus rohen Haferkörnern

Anhand unseres Rezeptes, von Hafermilch aus rohen Haferkörnern, gibt es zwei Optionen zur Herstellung von Hafermilch aus rohen Haferkörnern:

chocolate a la taza junto a un vaso con grano de avena a remojo y una mano untando bizcocho en el chocolate

1 – Die Zubereitung durch das Einweichen der Haferkörner im Voraus.
2 – Direktes Verwenden der Haferkörner, ohne davor einzuweichen.

Das Einweichen ist ein kleines Detail, wodurch das Ergebnis völlig anders ausfällt. Bei der ersten Variante ist das Ergebnis eine sämige und schmackhafte Schokolade, die quasi mit einem Löffel verzehrt werden kann. Bei der zweiten Variante ist die Schokolade zwar cremig, aber wesentlich flüssiger und bitterer, deswegen fügen wir etwas Vanille hinzu, einschließlich natürliches Aroma, um die bittere Note abzumildern.

Hier findet ihr ein Beispielrezept um eine gute Tasse Schokolade mit Hafermilch herzustellen, für die Zubereitung aus rohen Haferkörnern.

Zutaten für eine Tasse Schokolade:

taza de chocolate a la taza junto a bollo suizo

250 ml Hafermilch aus rohen Haferkörnern
10 g fettarmer Kakao
1 Esslöffel Sirup (oder 2 Esslöffel Rohrzucker)
1 Stück Vanille (Empfehlung, wenn wir die Milch aus rohen Haferkörnern herstellen, ohne diese davor einzuweichen)
Eine Prise Salz

Zubereitung
Wir stellen die Hafermilch nach dem Beispielrezept für Hafermilch mit rohen Körnern her.
Wir verwenden die Menge Hafermilch, die wir für die Schokolade mögen und kochen diese in einem Topf bei niedriger Temperatur, für etwa 10 Minuten.
Sobald die Milch lauwarm ist: den Kakao, eine Prise Salz, das Süßungsmittel hinzufügen und das natürliche Aroma deiner Wahl.
Während dem Kochen, 10 Minuten, die Schokolade ständig rühren, damit diese nicht am Boden der Pfanne haftet und sich alle Klumpen auflösen.

Tipps und Alternativen

Durch die Hafermilch aus eingeweichten Haferkörnern entsteht eine zähflüssige Schokolade, die sich ideal zum Aufstreichen von Toast oder Churros eignet. Diese kann deine Lippen und einen Teil deines Schnurrbartes kennzeichnen… ha, ha!

Pudding leche de avena y chocolate

Die übrig gebliebene Schokolade festigt sich beim Abkühlen und wird zu einem Pudding. Ich empfehle, diesen mit Nüssen, Sultaninen und Dattelstückchen zu vermengen, um daraus eine köstliche Nachspeise zu kreieren. Ein paar Streifen Orangenschale verleihen dem Ganzen eine spektakuläre Note!

Wenn wir die Schokolade aus rohen Haferkörnern zubereiten ohne diese einzuweichen, kann sich beim Kochen der Milch mit dem Kakao, Schaum an der Oberfläche bilden. Diesen einfach ent-fernen und beseitigen. Das Ergebnis ist eine cremige Schokolade, die jedoch viel leichter ist als davor. Diese kann augenblicklich verzehrt oder im Kühlschrank aufbewahrt werden, um diese später wieder aufzuwärmen, da diese nicht übermäßig eindickt.

Welche anderen Getreidekörner kann ich verwenden?

Für Rezepte, die mit rohen Körnern zubereitet werden, können Haferkörner, durch: Reis-, Gersten-, Hartweizen- und Buchweizenkörner ersetzt werden. Auch Dinkel und Kamut eignet sich, aber das Ergebnis ist flüssiger als jene anderer Sorten.

Für jedes Rezept verwenden wir 40-50 Gramm Rohkörner, um einen Liter Milch herzustellen.
Vielleicht interessiert euch ebenso dieses Video, worin gezeigt wird, wie man heiße Schokolade mit Amaranth-Milch zubereitet.

Kartoffelpüree mit Mandelmilch Probiotischer Orangensaft
  • vegan milker classic despiezada

    CLASSIC

    29,90
  • vegan milker soul foto producto

    SOUL

    49,90

Abonnieren Sie den Newsletter

Entradas relacionadas

Burmesischer Bohnentofu

Burmesischer Bohnentofu

Burmesischer Tofu ist einfacher zuzubereiten als Sojatofu. In der burmesischen Version muss man die Milch nicht gerinnen lassen, was die Zubereitung einfacher macht. Einfach eine konzentrierte Pflanzenmilch machen und sie 5 Minuten lang kochen, damit sie eindickt....

Birmanischer Tofu

Birmanischer Tofu

Kichererbsen-Tofu ist ein burmesisches Rezept, auch bekannt als birmanischer Tofu, gelber Linsentofu, Shan-Tofu oder Chana-Dal-Tofu. Es handelt sich dabei um eine proteinreiche Variante von “pflanzlichem Fleisch”, das in seiner Konsistenz dem klassischen...

Kartoffelpüree und Paprika

Kartoffelpüree und Paprika

Kartoffelpüree und Paprika ist ein Rezept, bei dem gekochte Kartoffeln, Paprikaschoten aus der Dose und Milch verwendet werden. Die Zubereitung einer leckeren Creme, einer Soße oder eines Kartoffelpürees ist ganz einfach, je nach Wunsch und Bedarf. Mit einfachen und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest