Anfang / Rezepte / Pflanzenmilch-Rezepte / Hülsenfruchtmilch-Rezepte / Veganer Smoothie mit Erdnussmilch, Kakao und Minze

Veganer Smoothie mit Erdnussmilch, Kakao und Minze

Erdnussmilch ist eine glutenfreie und natürlich auch laktosefreie Pflanzenmilch, die super lecker ist und sich hervorragend für Tee, Kaffee oder als Basis für Shakes und Smoothies eignet. Ihr Geschmack ähnelt dem einer beliebigen Nussmilch, mit dem Unterschied, dass Erdnussmilch viel preiswerter ist. Es gibt alte Schriftstücke aus dem Küchenbereich, aus denen die Verwendung sowohl in Spanien (Zaragoza) als auch in Japan hervorgeht.

So macht man die Erdnussmilch

Lait de cacahuète cacao et menthe

Es gibt viele Möglichkeiten, Erdnussmilch zuzubereiten. Heute stellen wir euch das Rezept für Erdnussmilch vor, allerdings mit einem “After-Eight”-Touch, d. h. mit einem intensiven Schokoladen- und Minzgeschmack. Mit natürlichen Zutaten haben wir die Erdnussmilch in einen super erfrischenden Milchshake verwandelt, der sich ideal für einen Snack in den heißen Sommermonaten eignet!

Mit dem Vegan Milker ist es super einfach, mit allen möglichen Körnern und natürlichen Aromen zu spielen, damit unsere Pflanzenmilch eine besondere und innovative Note bekommt.
Also, zum Rezept:

Zutaten:
125 g ungesalzene, geröstete (oder in Wasser entsalzte) Erdnüsse.
0,8 Liter Wasser
4 Esslöffel Minze (bei frischer Minze etwas mehr verwenden)
30 g Kakao (oder 20 g Johannisbrotmehl)
4 Esslöffel Panela
1 Prise Salz

Zubereitung:
So wird’s gemacht:
Das Wasser in den Behälter des Vegan Milker geben.
Die restlichen Zutaten in den Filterbecher füllen und diesen in den Behälter einsetzen.
Mit dem Stabmixer eine Minute lang pürieren.
Die Mischung 10 Minuten lang stehen lassen.
Den Filterbecher anheben und den Trester mit einem Holzlöffel umrühren.
Zum Schluss den Trester mit dem Mörser vorsichtig ausdrücken, um die letzten Tropfen aus der Masse herauszuholen.
Mit dem Trester kann man eine leckere hausgemachte Schokoladencreme zaubern.

Tipps und Empfehlungen

Man sollte rohe Erdnüsse vermeiden, da ihr Geschmack viel unangenehmer ist als der von gerösteten.

Also: um eine einfache Erdnussmilch ohne weitere natürliche Aromen oder Zusatzstoffe zu machen, nimmst du nur Wasser, Erdnüsse und eine Prise Salz, so wie in diesem Rezept weiter oben beschrieben.

  • Vegan Milker Soul
    -28%

    Vegan Milker Soul

    42,89
  • -28%

    Vegan Milker Classic

    25,89

Abonnieren Sie den Newsletter

Entradas relacionadas

Eiskaffee mit Hafermilch und Pistazien

Eiskaffee mit Hafermilch und Pistazien

Eiskaffee mit Hafermilch und Pistazien ist ein beliebtes Getränk an heißen Sommertagen. Wenn wir Pistazien- und Hafermilch in unserem Eiskaffee geben, ist er nicht nur besonders nahrhaft, sondern auch super lecker. Sicher möchtest du danach auch mit anderen...

Wie man grüne Säfte mit Vegan Milker herstellt

Wie man grüne Säfte mit Vegan Milker herstellt

In einem grünen Saft oder Entgiftungssaft muss unbedingt eines der folgenden Gemüse enthalten sein: Spinat, Mangold, Brokkoli, Sellerie, Brennnesseln…Jeder von ihnen hat einen hohen Chlorophyllgehalt, der uns mit Antioxidantien versorgt, die in der Lage sind, die...

Vegane Energieshakes mit Hafermilch

Vegane Energieshakes mit Hafermilch

Vegane Smoothies aus Hafermilch und Früchten sind eine gute Möglichkeit, gesund und energiegeladen in den Tag zu starten. Diese Energie-Smoothies sind sehr einfach zuzubereiten, da sie im Wesentlichen durch Pürieren von Obst mit etwas Hafermilch hergestellt werden,...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This