Die besten Reismilch-Rezepte

como hacer leche de arroz casera sin gluten

Reismilch ist eine der am weitesten verbreiteten pflanzlichen Milchsorten der Welt. Sie eignet sich für Menschen mit Laktoseintoleranz, für Zöliakiekranke und ist eine interessante Option für Nussallergiker. Sie ist gut verdaulich und eignet sich besonders für Diabetiker und Menschen mit empfindlichem Magen. Aus diesem Grund interessieren sich immer mehr Menschen für diese Pflanzenmilch.

Die Zubereitung des Reisgetränks zu Hause mit Bio-Reis kostet zwischen 0,20 € und 0,30 € pro Liter. Reismilch kann auf viele verschiedene Arten gemacht werden: aus Flocken, aus Reismehl, aus eingeweichtem Rohreis oder gekochtem Reis.

Nachdem wir verschiedene Optionen ausprobiert haben, hier eine Übersicht über die Verfahren, die uns am besten gefallen haben. Das Rezept aus rohem Getreide kann auf zwei Arten zubereitet werden: einmal mit eingeweichtem und andererseits mit nicht eingeweichtem Reis und einer kurzen Kochzeit. Zum Schluss noch ein kurzer Hinweis, wie man den Reisdrink aus gekochtem Reis zubereitet.

NÄHRWERTANGABENx 100 mlx 250 ml 
Energiewert8,4020,90kcal
 35,6088,90kj
Fett0,000,10g
*davon gesättigt0,000,00g
Kohlenhydrate1,804,60g
*davon Zucker0,000,00g
Ballaststoffe0,000,10g
Eiweiß0,200,40g
Salz0,100,30g
    
VITAMINE UND MINERALIEN   
Kalzium0,200,50mg
Eisen0,000,00mg
Magnesium0,802,10mg
Phosphor2,606,50mg

Rezept für Reismilch aus ungekochtem Reis

Dieses Rezept ist super einfach zuzubereiten. Das Ergebnis ist eine dickflüssigere und schmackhaftere Milch als bei der folgenden Version, aber es gibt einen Haken. Je nach dem Stärkeanteil der Reiskörner, die für die Zubereitung der Milch verwendet werden, kann es vorkommen, dass das Getränk bei Erwärmung eindickt.

Diese Tatsache kann man nutzen und aus ihr leckere Desserts wie Pudding oder einfache Reiscremes zubereiten.

Zutaten:

0,8 l Wasser
100 g ungekochter Reis (8 Stunden einweichen)
1 Teelöffel Zimt
geriebene Zitronenschale (nach Geschmack)
eine Prise Salz
1 Esslöffel Bio-Zucker oder Sirup (optional)

Zubereitung

Den Reis einweichen, damit er weicher und besser verdaulich wird.
Am nächsten Tag 1/2 Liter heißes Wasser (70ºC) und sämtliche Zutaten in den Filter des Vegan Milker geben, und mit dem Stabmixer pürieren.
Wenn der Mixer die Körner gut ausgepresst hat (1 bis 2 Minuten), das restliche Wasser hinzufügen und weiter mixen, bis eine homogene Mischung entstanden ist.
10 Minuten stehen lassen, damit sich die Mischung setzen kann.
Dann den Filterbehälter etwas anheben und mit Hilfe des Mörsers die letzten Tropfen des Tresters auspressen.
Wenn die Mischung abgekühlt ist, den Deckel draufsetzen und die Milch im Kühlschrank aufbewahren.
Wenn die Milch im Kühlschrank steht, setzt sie sich ab. Vor dem Servieren gut umrühren.

Wenn wir die Milch heiß trinken wollen und sie in einem Topf erhitzen, müssen wir sehr darauf achten, dass wir sie ständig umrühren, um Klumpenbildung zu vermeiden, und ebenso darauf, dass sie nicht zu sehr eindickt, denn durch die enthaltene Stärke kann aus der Milch rasch ein Reispudding werden.

Reis-Milch Rezept mit ungekochtem Reis und kurzer Kochzeit

Diese neue Methode ändert einige der grundlegenden Konzepte, die wir bis jetzt angewendet haben, da das Einweichen entfällt und die Menge an Reis, die verwendet werden muss, deutlich weniger ist. Ein vollkommen neuartiges Rezept: das Ergebnis ist eine süße, eher flüssige Reismilch, die beim Erhitzen nicht übermäßig eindickt. Wird euch bestimmt gefallen. Los geht’s:

Zutaten:

0,8 l heißes Wasser (70ºC)
40 g roher reis (Sorte Ihrer Wahl: Vollkorn, Halbkorn, Rundkorn, Basmati…)
1 Prise Salz
Süßstoff nach Belieben.

Zubereitung:

Die Reiskörner unter fließendem Wasser gründlich reinigen.
Zunächst 1/2 l heißes Wasser in den Vegan Milker-Behälter gießen.
Dann den Filterbecher in den Behälter geben, den ungekochten Reis und das Salz hinzufügen und zwei Minuten lang pürieren, bis die Reiskörner gut ausgepresst sind (bitte die höchste Stufe Ihres Stabmixers verwenden).
Das restliche Wasser dazugeben (entweder heiß oder kalt) und weitere 10 Sekunden mit dem Stabmixer pürieren, um das Getränk zu homogenisieren.
Den Filterbecher leicht anheben und den Brei mit dem Mörser leicht andrücken, um die letzten Tropfen Reismilch herauszupressen.
Die Milch in einen Topf geben und 7 bis 10 Minuten köcheln lassen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren – das macht sie besser bekömmlich.
Wenn sie nicht sofort verzehrt werden soll, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.
Hält sich mindestens 5 Tage lang.

Reismilch ist im Vergleich zu Nussmilch eher flüssig und fad im Geschmack. Deshalb gibt man zur Geschmacksverbesserung zusätzliche Aromen oder Gewürze dazugeben.

Wenn wir unserer Reismilch ein natürliches Aroma geben möchten, z. B. ein wenig Zimt, Ingwer oder ein anderes Gewürz, können wir dies entweder ganz zu Anfang in den Filterbecher oder dann, während des Kochvorgangs in den Topf geben.

Rezept für Reismilch mit gekochten Reis

In diesem Fall muss man mehr Reis verwenden als bei den vorherigen Rezepten. 0,8 l heißes Wasser (70 ºC) und 100 g gekochten Reis in den Filterbehälter des Vegan Milkers geben. Sobald der Reis gut püriert und die Milch emulgiert ist, geben wir nach und nach so viel gekochten Reis hinzu, bis die gewünschte Konzentration erreicht ist.
Bei dieser Version mit gekochtem Reis ist das Abseihen der Milch schwierig. Bevor der Trester mit dem Mörser gepresst wird, sollte man ihn mit einem Holzlöffel umrühren, damit er besser filtriert.

Tipps und Alternativen

Warum machen wir das zuerst mit einem halben Liter und geben am Ende noch einen weiteren halben Liter dazu? Das erklärt sich so: dadurch, dass es sich um ein hartes und kleines Getreidekorn handelt, lässt es sich besser auf einem kleineres Volumen arbeiten. Wenn man einen Liter Wasser nimmt, “entwischen” die Reiskörner den Klingen des Stabmixers und das Ergebnis ist nicht so optimal.

Den Reistrester kann man in Eintöpfen und Aufläufen verwerten. Es reicht vollkommen aus, wenn man den Trester in den letzten 10 Minuten der Garzeit zusammen mit den anderen Zutaten in die Kasserolle gibt.

Die in diesem Rezept beschriebenen Methoden kann man für die Zubereitung jeder Getreidemilch verwenden: Hafermilch, Dinkelmilch, Hartweizenmilch, Buchweizenmilch, Gerstenmilch…. Das Ergebnis ist eine ziemlich süße Pflanzenmilch, die den Geschmack des ursprünglich verwendeten Getreidekorns behält.

Das erstgenannte Rezept eignet sich für die Zubereitung von Pudding oder Creme, mit dem zweiten lässt sich schön flüssige Pflanzenmilch zubereiten, ohne dass man befürchten muss, dass sie zu sehr eindickt, selbst wenn man sie kocht!

Die Entscheidung für das eine oder andere Rezept hängt vom jeweiligen Zweck und dem persönlichen Geschmack ab.

Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du sie uns über den Blog stellen, wir helfen dir gerne und lernen von deinen Erfahrungen.

Wir wünschen euch einen schönen Tag! Wir lernen ständig dazu…

Hafermilch, beste Rezepte und Tricks Rezept für Nussmilch
  • vegan milker classic despiezada

    CLASSIC

    29,90
  • vegan milker soul foto producto

    SOUL

    49,90

Abonnieren Sie den Newsletter

Entradas relacionadas

Eiskaffee mit Hafermilch und Pistazien

Eiskaffee mit Hafermilch und Pistazien

Eiskaffee mit Hafermilch und Pistazien ist ein beliebtes Getränk an heißen Sommertagen. Wenn wir Pistazien- und Hafermilch in unserem Eiskaffee geben, ist er nicht nur besonders nahrhaft, sondern auch super lecker. Sicher möchtest du danach auch mit anderen...

Leckere vegane Schokolade mit Hafermilch

Leckere vegane Schokolade mit Hafermilch

Heute empfehlen wir euch eine leckere heiße Schokolade, die mit hausgemachter Hafermilch hergestellt wird. Ich verrate euch auch, welche pflanzliche Milch sich am besten für eine schmackhafte und sämige Schokolade eignet, die jeden Gaumen verwöhnt. Basiszutaten, Kakao...

Veganer Smoothie mit Erdnussmilch, Kakao und Minze

Veganer Smoothie mit Erdnussmilch, Kakao und Minze

Erdnussmilch ist eine glutenfreie und natürlich auch laktosefreie Pflanzenmilch, die super lecker ist und sich hervorragend für Tee, Kaffee oder als Basis für Shakes und Smoothies eignet. Ihr Geschmack ähnelt dem einer beliebigen Nussmilch, mit dem Unterschied, dass...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest